wiki:mainboard/p5q-e

ASUS P5Q-E am Limit:

Ähnlich wie mit mein Audi 100, bin ich auch beim P45-Chipsatz für 775 Mainboard von Intel der Meinung, dass Alt nicht automatisch mit Schlecht gleichzusetzen ist.
Er unterstützt PCI Express 2.0, ist genauso schnell wie P35/X38/X48 und unterstützt FSB 1600.

Das sind die idealen Voraussetzungen womöglich seiner um 2008 gekauften Plattform noch einen letzten Schub für (Windows 7, über 8 hin zu 10) zu geben, um ein Komplettwechsel zu umgehen.

Leider gab es schon durch die lange Zeit einige Probleme Schönheitsfehler im Bios.

Jetzt 2018 ist wohl nicht mehr mit einen update von Entwickler zu rechnen.

Das ist immer wieder das Problem, Software für die eingebauten Teile wird weiterentwickelt und verbessert bis es 100%tig ist.
Aber dann gibt es kein Bios update mehr, ich kann nur sagen schade.

Es ist eigentlich egal welche Hersteller wir anschauen überall das gleiche.

Bei den P5Q-E ist das letzte Bios 2101 version 2x01

ASUS P5Q-E BIOS Version 2401

Das Ergebnis ist eine NEUE Version stand 2018.

1. This is AMI BIOS release

2. This BIOS fixes the following problem of the previous version:
-  Update Version display.
-  Update Marvell 61xx (SATA2) RAID ROM
-  Update Marvell 88E8056 Yukon PXE LAN ROM
-  Update Intel RST RAID ROM.
-  Update Intel Eaglelake SVGA ROM.
-  Update CPU Micro Code.
-  Replace memory table with P5Q Pro Turbo 602 table
-  Memory table geupdate (Systemstabilität verbessern.)

3. Info.
-  Nach den Bios updat ist ein Clear per CMOS Jumper unausweichlich.

4. Optional LGA 771 to 775 Adapter (MOD)
-  Update CPU module. 
     ( X54xx, E54xx, L54xx, X52xx, L52xx ) für C0, E0, R0.
     ( E53xx, L53xx, Xeon 51xx ) für G0.

   ASUS P5Q-E am Limit, 771 Xeon mit Mod-Sticker getestet mit Xeon L5408 SLBBT läuft 100%tig, andere CPU`S nicht getestet nur rein theoretisch.

5. 2018/18/02

LGA 771 Xeons auf Sockel 775 Boards

Dabei ist ein Xeon E5450 im Kern der gleiche Prozessor wie ein Core2Quad 9650. Mit 333Mhz FSB und einem Multiplikator von 9 erreicht der Chip so seine 3Ghz.
Kommt es aber darauf an Strom zu Sparen bei ein 4 Kernen Prozessor ist der Xeon L5408 mit 40W die bessere Wahl.

Man kann mit einer Pin Modifikation auf P5Q-E P45 einen 771er Xeon im Sockel 775 betreiben. Die Modifikationsarbeit ist im Grunde sehr einfach zu handhaben.
Der Geschwindigkeitsgewinn ist mit einem Xeon und einer SSD für insgesamt 100€ um ein vielfaches spürbarer als ein Neugerät mit einem vermeintlich schnell angepriesenen Intel® Atom™ Quad-Core Prozessor.

Weitere Infos für den Umbau
CPU-World

BIOS Mods (Modding)

md5sum:12A884C6E6A65BA1BD9FF7B0A5737830 shasum:AFB4FA615F411CE151FB77138514388322564C3B

Anmerkungen

  • Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen und Gewissen verfasst, er dient aber nur zur Information, für eventuelle Schäden die durch Nachahmung entstehen übernehmt weder der Autor noch die Selbst Doku irgendeine Haftung.
Last modified 2 years ago Last modified on Feb 18, 2018 8:19:46 PM

Attachments (2)

Download all attachments as: .zip